Banner Ausblenden
Kleines Logo

Willkommen auf PSI-Online

Sie befinden sich in: Unterrichtsangebote Fächer Fachbereich I Latein

Latein

Latein an der PSI

Quattuor faciunt collegium - die Fachschaft Latein stellt sich vor

Mit einer Lehrerin (Frau Lemke) und drei Lehrern (Herr Klein, Herr Nies, Herr Staffa) sind wir eine eher kleine, dafür aber für diejenigen, die Latein lernen, eine umso einprägsamere Fachschaft.

 

Non didici geometrias ... et alogas menias ... (Petron) - Unsere Unterrichtsangebote

Latein als zweite Fremdsprache ab Klasse 6

Die PSI bietet Latein als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 an. Fortlaufender Unterricht von Klasse 6 bis zum Ende der E-Phase (Kl. 6: 5 Wochenstunden, Kl. 7/8: 4 Wochenstunden, Kl. 9/E-Phase: 3 Wochenstunden) und am Ende der E-Phase mindestens die Note "ausreichend" (05 Punkte) führen zum Erwerb des Latinums. 

Eingeführtes Lehrbuch ist "Actio" (Klett-Verlag); in den höheren Jahrgängen wird derzeit auslaufend noch "Lumina" (Vandenhoeck&Ruprecht) benutzt. 

Nach Abschluss der Lehrbuchphase und ggf. einer kürzeren Übergangslektüre steht in Kl. 9 Caesar auf dem Lektüreplan. 

In der E-Phase geht es um den Römischen Alltag in seinen Facetten: zunächst (E1) der Alltag in Rom und den Provinzen (v.a. anhand von Ciceros Reden), danach (E2) geht es um das Verhältnis der Geschlechter im Alten Rom (v.a. anhand von Ovid, Ars amatoria).

Schülerinnen und Schüler, die während der E-Phase längere Zeit ins Ausland gehen wollen, sollten rechtzeitig wegen des Latinum-Erwerbs die Beratung mit ihrer Lateinlehrerin/ihrem Lateinlehrer suchen!

Latein als Grundkurs

In der Q-Phase kann Latein als Grundkurs ebenso belegt werden wie als 3., 4. oder 5. Abiturprüfungsfach. Derzeit findet der Unterricht in Form eines "Kombi-Kurses" mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 12 und 13 gemeinsam statt.

Miscellanea extraordinariaque - Verschiedenes und Außerunterrichtliches

In lockerer Folge gibt es kleinere (Limes-Turm Dasbach), mittlere (Mainz) und größere (Trier, Xanten) Exkursionen. In den Herbstferien 2011 fand erstmals nach längerer Zeit wieder eine fünftägige, zusätzliche und freiwillige Studienfahrt des Grundkurses nach Rom statt. 

 

Erstellt: Martin Pörschmann (01.02.2012) Letzte Änderung: Martin Pörschmann (05.06.2017)